cover-bis-zum-letzten-atemzug

Unser Falschgeldsystem tötet! – Kriege aus der Druckerpresse – Das ganze Interview

von und mit Frank Meyer (Danke, lieber Frank!) Susanne Kablitz hat ein weiteres Buch geschrieben: „Bis zum letzten Atemzug“. In diesem Roman beschreibt sie in einer Art Familiengeschichte die allttäglichen Begebenheiten, von denen die meisten Leute betroffen sind, ohne dass sie eine Erklärung dafür finden, was deren wirklichen Ursachen sind. Oft ist es die Allmacht […]

flickr. / Ningfeng Zhang

Blinder Gehorsam

“Als Beispiel dafür, warum die Ursache des Nationalsozialismus verstanden werden muss (aber nicht verstanden wird), möchte ich ein Fernsehinterview mit dem deutschen Bundeskanzler Helmut Schmidt erwähnen. Auf die Frage nach seinem Lieblingsphilosophen änderte er seine Stimmlage und antwortete ehrfürchtig wie ein blinder und tauber Feldwebel, der innerlich die Hacken zusammenschlägt: „Marc Aurel. Er lehrte uns, […]

umfairteilen-gross-1200x480

Alles darf die Armut – Nur aufhören darf sie nicht! – Die Hörversion

… Danke Ingo Schmidt für Ihre wundervolle Arbeit! Vor einigen Tagen „warnte“ der Paritätische Wohlfahrtverband vor einer „Lawine der Altersarmut“. Ulrich Schneider, der Chef des Vereins, wies mit dramatisch anklingenden Worten darauf hin, dass „die Armut in Deutschland noch nie so hoch wie heute und die Zerrissenheit in Deutschland so tief wie heute“ sei. Huch, […]

roland-baader-akademie-institut

Die Schuldfrage der Notenbanken – Roland Baader Akademie startet mit Seminarprogramm

Die „Schuldfrage der Notenbanken“ – ein Thema, das immer mehr Menschen beschäftigt und auf die der interessierte Bürger – in Anbetracht unserer wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lage – allerlei Meinungen und Standpunkte zu hören und zu lesen bekommt. Für das Institut für klassischen Liberalismus ist das Phänomen der Notenbanken ein zentrales Thema … und somit auch […]

RB Cover_1-U1

Neuerscheinung

Das neue Buch von Christoph Braunschweig und Susanne Kablitz ist erschienen. Der Freiheit verpflichtet – in memoriam Roland Baader – Juckpulver für die bequemen Wohlstandsbürger und Pfefferspray für die Kollektivisten in allen Parteien kann dieses ebenso provokante wie fundierte Aufklärungsbuch bezeichnen. Ganz im Stil des Freiheitsdenkers Roland Baader schreiben die beiden Autoren mit spitzer Feder […]

Unser Falschgeld tötet! – Kriege aus der Druckerpresse

von Frank Meyer ( Danke, lieber Frank!) Susanne Kablitz hat ein weiteres Buch geschrieben: „Bis zum letzten Atemzug“. In diesem Roman beschreibt sie in einer Art Familiengeschichte die allttäglichen Begebenheiten, von denen die meisten Leute betroffen sind, ohne dass sie eine Erklärung dafür finden, was deren wirklichen Ursachen sind. Oft ist es die Allmacht des […]

Angst

Die Magie der Angst

Oscar Wilde sagte einmal, dass Egoismus nicht darin besteht, dass man sein Leben nach seinen Wünschen lebt, sondern darin, dass man von anderen verlangt, dass sie so leben, wie man es sich wünscht. Und das ist es, was ich augenblicklich unterscheiben würde. Ich glaube daran, dass man sein Glück gefährdet, wenn man es in die […]

flickr. / Thomas Schewe

Von deutschen Illusionen

Befragt man die deutsche Bevölkerung, ob sie es gut und richtig findet, zwangsversichertes Mitglied in einer der zahlreichen staatlichen Versorgungssysteme, wie zum Beispiel der deutschen Rentenversicherung, zu sein, dann werden die wenigsten auch nur den geringsten Zweifel daran hegen, dass das von Bismarck 1889 eingeführte Versicherungssystem nur zu unserem Besten ist. Zwar ist zuweilen von […]

flickr. / SPD Bundestagsfraktion

Ein himmelschreiender Schwachsinn

Meine „beste Freundin“ Yasmin Fahimi hat mal wieder Käse der ganz besonderen Art von sich gelassen. Obwohl – so besonders ist das gar nicht. Eigentlich ist der Yasmin-Fahimi-Käse zur Normalität geworden. Und eigentlich müsste man diese Dame zumindest respektieren … schließlich tritt sie für „Frauen-Rechte“ ein, meint man. Und es sind ja auch nicht allzu […]

JUWELEN - der verlag

JUWELEN – der verlag – Bücher für die Freiheit – kostenfreie Leseproben

Die im Internet sehr umtriebige Freiheitskämpferin, Publizistin und Autorin legt ihren (m.W.) ersten Roman vor. Und es ist ihr ein großer Wurf gelungen. Der Roman enthält die Grundlagen der österreichischen Schule in Romanform, also vergleichbar mit Ayn Rands Hauptwerk “Atlas shrugged” (ohne natürlich dessen unereichbare Klasse zu erreichen). Es ist ein überaus faktenreiches, argumentativ auf […]