Susanne Kablitz: „Wir befinden uns auf dem direkten Weg in den ‚totalen‘ Staat“

Tönisvorst – In wenigen Tagen erscheint im Juwelen-Verlag mit „Das Grauen“ ein neues Buch des Publizisten Ramin Peymani, der den Lesern der SACHSEN DEPESCHE durch seine kritischen Kommentare zum Zeitgeschehen bestens bekannt ist. Bevor der Autor im Interview selbst zu Wort kommt, veröffentlichen wir ein Gespräch mit seiner Verlegerin Susanne Kablitz, in dem es nicht nur […]

Das staatliche Betrugs-Geldsystem

Unser derzeitiges Geldsystem basiert auf einem folgenschweren Systemfehler. Die Geldschöpfung über das Teilreservedeckungssystem und die gefährliche Manipulation des Zinses durch die Notenbanken sind Zeichen eines durch und durch sozialistischen Systems, das die Mittelschicht erbarmungslos enteignet und über soziale Zuwendungen Millionen von Menschen staatsabhängig macht und hält. Die Notenbanken, die als „Retter in der Not“ fungieren, […]

NEU im JUWELEN-Verlag: Bis zum letzten Atemzug – Die 2. überarbeitete Auflage

„Ich bin und bleibe auf Ihrer Fährte wegen Ihrer Warmherzigkeit, Ihrem ausgezeichneten Urteilsvermögen, Ihrer Gründlichkeit und der Überzeugungskraft in diesem Werk. Mir macht Ihr Buch Mut für einen tieferen Erkenntnisgewinn und um den tieferen Sinn des Lebens zu erfassen; dafür danke ich Ihnen von Herzen. Was mich wirklich erstaunt, wie es möglich ist, mit solch […]

Wenn billiges Geld ein Gesicht hätte …

… mit welchem Ausdruck würde es uns wohl ansehen? Würde es uns auslachen, uns anlachen, uns mitleidig betrachten, belustigt oder hochmütig daherkommen, würdevoll und stolz wirken, beschämt und peinlich berührt, glücklich oder traurig, möglicherweise ängstlich oder eher beleidigt und stinksauer, vielleicht auch überfordert und ratlos, mehr verzweifelt und vom Missbrauch gezeichnet oder absolut begeistert und […]