Bis zum letzten Atemzug …

Ein Roman in einem Jahr … das hatte ich mir vorgenommen und es hat geklappt!  Mitte Februar 2015 wird Bis zum letzten Atemzug  Ein Plädoyer für den Liberalismus, den Kapitalismus und echtes Geld erscheinen und der Roman wird dem Freiheitskämpfer Roland Baader gewidmet sein, dessen viel zu früher Todestag sich heute, am 08. Januar 2015, […]

Sozialismus ist TOD!

Ich habe sie fast alle verschlungen – die Bücher dieses geistreichen und eloquenten Mannes, dessen Klarheit in der Sprache nur allzu oft zu meinem Seelenfrieden beigetragen hat. Ich habe die Bücher des Mannes verschlungen, der mir – und das wird für alle Zeit so sein – „das Leben“ gerettet hat. Ein Leben, das bis zur […]

Mario Draghi erhält den Lenin-Orden!

Als Mario Draghi, der Ex-Goldman Sachs Banker und nahezu unumstrittener Weltenretter der Eliten in Politik und Wirtschaft im Herbst 2012 in Potsdam dafür geehrt wurde, dass er „alles für den Erhalt des Euro tut“, war unser hochgeschätzter Finanzminister der felsenfesten Überzeugung, dass „dieser Euro eine stabile Währung ist und bleibt“. Das war der Scherz des […]

Das Manifest der Pestkröten

Mark Twain sagte einmal, dass immer, wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, es Zeit ist, sich zu besinnen. Dummerweise sind sehr viele Menschen der Überzeugung, dass eine Meinung nur dann gut und richtig ist, wenn möglichst viele sie teilen und sie im allerbesten Fall von jenen unterstützt wird, die das Gütesiegel des Experten idealerweise […]

Die Geschichte vom ewigen Betrug – Morbus Ignorantia

Das Wort Ignoranz ist im Deutschen auf das lateinische Substantiv ignorantia – „Unwissenheit“ zurückzuführen. Das Verb „ignorieren“ wurde aus ignorare – „nicht wissen“, „nicht kennen wollen“ abgeleitet. Des Weiteren zählen die Wörter zur Wortfamilie von lateinisch noscere = „erkennen, kennenlernen“. Ignoranz oder ignorieren bedeutet also, dass eine Person einer Tatsache unkundig ist oder sich absichtlich […]

Vierter Teil: Ein Mann – Ein Wort! – Ein Gespräch zwischen Vater und Tochter über billiges Geld

Gestern war einer der seltenen Abende gewesen, für den wir einen „Familien-Fernseh-Event“ beschlossen hatten. Früher hatten wir über das Programm demokratisch abgestimmt, aber das war für  meine Mutter und mich meist nicht so gut gelaufen. Schmonzetten und rührselige Romanzen kamen bei meinem Vater und meinen beiden Brüdern nicht wirklich gut an. Also gab es jetzt […]

Bis zum letzten Atemzug!

Ich weiß es ist unschicklich – besonders in diesen Zeiten – dem Kapitalismus eine Liebeserklärung zu machen. Und es macht überhaupt nicht beliebt. Es ist geradezu ein Affront gegen den Zeitgeist, wenn man gebetsmühlenartig daran erinnert, dass vom echten Kapitalismus nur noch kümmerliche Reste vorhanden sind und wir uns mit geradezu atemberaubender Geschwindigkeit in eine […]

Wenn Fallen zuschnappen…

…ja, Frau Merkel hatte sich das so wunderbar vorgestellt… Ruhe bis zu den Bundestagswahlen, gerade so lange, dass die Menschen hier noch brav zur „Wahl gehen“ und ihr erneut das nicht verdiente Vertrauen aussprechen. Manipulieren, desinformieren und beschwichtigen – damit kennt sie sich bestens aus. Der Tag rückt näher, an dem Millionen von Bürgern an […]

Beelzebub´s Triumph – Eine Tragödie in mehreren Akten – Akt Drei

„Niemand besitzt ein natürliches Recht, als Geldverleiher tätig zu werden, außer demjenigen, der Geld zum Verleihen besitzt.“ Thomas Jefferson (1743-1826) 3. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika Wie wir im zweiten Akt gesehen haben, erhält jede Zentralbank ihre exponierte Stellung durch das staatliche Monopol zur Ausgabe von Banknoten oder nach heutigem Standard – zum Schaffen […]

Wenn die Öl-Lampe brennt – schlag drauf!

Wie reagieren Menschen, wenn sie in die Ecke gedrängt werden? So sehr in die Ecke gedrängt, dass sie genau wissen, dass sie nur noch wild um sich schlagen können und es doch keine Befreiung aus dem Elend gibt? Wenn sie wissen, dass sie mit ihrem Verhalten andere Menschen ins Unglück stürzen und trotzdem das Ego […]